Kontakt | Newsletter [ DE | EN ]
 
 | Meeting

LUCAS Interim Meeting 2020

GERICS richtet virtuelle Konferenz aus

Logo LUCAS

Am 18. Juni 2020 fand das LUCAS Interim Meeting 2020 als virtuelle Konferenz statt, die federführend von der GERICS Wissenschaftlerin Diana Rechid organisiert wurde. Mit Christina Asmus, Vanessa Reinhart und Peter Hoffmann nahmen auch WissenschaftlerInnen aus dem HICSS-Projekt LANDMATE an dem Meeting teil und präsentierten Ergebnisse aus ihrem Projekt.

Die CORDEX Flagship Pilot Study LUCAS (Land Use and Climate Across Scales) erforscht mit Hilfe eines Ensembles Regionaler Klimamodelle den Einfluss von Landnutzungsveränderungen auf das regionale Klima in Europa und wird von Diana Rechid koordiniert.

Durch die Beteiligung von WissenschaftlerInnen aus ganz Europa besteht das LUCAS Modell-Ensemble dabei inzwischen aus über zehn regionalen Klimamodellen. Beim diesjährigen Interim Meeting wurden aktuelle Studien und Zwischenergebnisse der einzelnen Gruppen vorgestellt. Zum Beispiel wurde der Einfluss von Aufforstung auf Bodentemperaturen untersucht sowie die Änderungen in regionalen Niederschlagsdynamiken durch Landnutzungsänderungen.

LANDMATE LUCAS Landbedeckung

Land cover distribution for the year 2015 based on ESA-CCI LC (© Hoffmann et al. 2020).
Verteilung der Landbedeckung für das Jahr 2015 basierend auf dem ESA-CCI LC Datensatz.

Im Weiteren wurde die Strategie für LUCAS Phase 2 besprochen. Hierzu gehört auch die Planung mehrerer Workshops zu Land-Atmosphäre Interaktion unter speziellen regionalen Bedingungen.

Das nächste LUCAS Meeting ist für September 2020 geplant.

Homepage LUCAS Projekt LANDMATE