Kontakt | Newsletter [ DE | EN ]
 
 | Flyer

Starkregen und Sturzfluten – GERICS-Informationsflyer für Hausbesitzer

Zusammen mit der Stadt Bleckede hat das Climate Service Center Germany (GERICS) im Rahmen des GERICS-Stadtbaukastens (Modulgruppe: Wasser in der Stadt) unter anderem das Abflussverhalten von Starkniederschlägen im Stadtzentrum von Bleckede untersucht. Ein Ziel war es hierbei, mögliche zukünftige Auswirkungen von Starkniederschlägen durch die Modellierung oberirdischer Abflusswege des Regenwassers zu simulieren, um die Ausweisung potentieller Überflutungsflächen bewerten zu können. Zur Überprüfung und Validierung des Modells wurde eine schriftliche Befragung von 600 Haushalten durchgeführt. Die Ergebnisse lieferten darüber hinaus weitere wertvolle Einschätzungen zu bisherigen Erfahrungen mit Überschwemmungen.

Flyer Bleckede Ausschnitt

So zeigte sich, dass die Bürgerinnen und Bürger in Bleckede bereits vielfältige Anpassungsmaßnahmen vorgenommen haben, wobei bislang vor allem der Schutz vor Flusshochwasser im Mittelpunkt steht. Es wurde auch offensichtlich, dass sich die Bevölkerung vor Ort deutlich besser über Flusshochwasser als über Starkregen und Sturzfluten informiert fühlt. Um auch hier den Informationsstand zu verbessern, wurde durch das GERICS – gemeinsam mit der Stadt Bleckede – ein Informationsflyer für Hausbesitzer entwickelt. Neben einer kurzen Übersicht zu Starkregen und dem Klima in der Zukunft, informiert der Flyer auch über mögliche Zutrittswege von Wasser in Gebäude und bildet die Grundlage zur Selbsteinschätzung der Gebäudegefährdung. Zudem enthält die Broschüre Tipps zur Vorsorge und dem Verhalten im Schadensfall, fasst zentrale Aspekte der Versicherbarkeit von Schäden zusammen und weist auf Informationsmöglichkeiten in Form von Smartphone-Apps, aber auch auf lokale Notfallnummern hin.

Informationsflyer als 2-seitige Druckversion (595 KB)Informationsflyer als 4-seitige Druckversion (615 KB)Weitere Informationen zum GERICS-Stadtbaukasten

Kontakt


Dr. Markus Groth

Tel: +49 (0) 40 226 338 409

E-Mail Kontakt